Workshop - Sashiko-inspirierte Stickmeditation mit Jana Bochet

In diesem Workshop begeben wir uns auf eine vom japanischen Sashiko (jap. für Stäbchen) inspirierte Stickreise. Beginnend mit regelmässigen Stichen werden wir den eigenen Rhythmus erkunden und uns fortlaufend zu komplexen Formen vortasten. Je nach Stick-Richtung und Muster lassen sich unterschiedliche Auswirkungen auf unsere Wahrnehmung feststellen. Die einzelnen Arbeitsschritte bauen aufeinander auf und bilden eine thematische, in sich abgeschlossene Einheit. Das Ziel des Workshops ist es, Sticktechniken zu vermitteln, die man jederzeit auch selbständig durchführen kann. Ähnlich einer Meditation bieten sie einen Rückzugs- und Reflexionsraum.

Wir arbeiten mit pflanzlich gefärbten Fäden von Temaricious, einem kleinen Familienbetrieb aus Tokyo. Der Baumwolle Stoff stammt ebenfalls aus Japan, sie wird auf alten vintage shuttle Webstühlen in einem Familienunternehmen gewoben. Zur technischen Unterstützung habe ich farbige Stickkarten entworfen, sowie einen Prototyp gestickt.

Die Philosophin Jana Bochet fokussiert in ihrer Arbeit auf wenig beachtete Aspekte der Stickerei und denkt die Frauen*Arbeit neu. Mehr Info: https://arbeitandermasche.tumblr.com
Datum: Montag 21. Oktober 2019
Dauer: 13 - 16 Uhr (inkl. 30 Minuten Teepause)
Level: alle (Anfänger und Fortgeschrittene), keine Vorkenntnisse erforderlich
Sprache: Deutsch
Preis inkl. Material: 120.-

Wir freuen uns auf diesen besonderen Tag und euren Anmeldungen!